• Simple Item 11
  • Simple Item 1
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2
  • 3

Japanische Walfänger werden aus dem Waljagdgebiet eskortiert

12. Februar 2011

Japanische Walfänger werden aus dem Waljagdgebiet eskortiert

Die japanische Walfangflotte fährt mit voller Geschwindigkeit Richtung Osten und befindet sich jetzt östlich des Waljagdgebiets. Die Ostgrenze der japanischen Walfangoperationen ist 145 Grad West. Die Schiffe der Walfänger und Sea Shepherd sind jetzt bei 72 Grad Süd und 133 Grad West und nehmen Kurs auf 145 Grad. Die Nisshin Maru fährt mit 14 Knoten weiter Richtung Osten und wird von der Bob Barker und der Gojira verfolgt.

Weiterlesen...

Sea Shepherd erhält eine Million Dollar von der Dutch National Postcode Lottery

12. Februar 2011

Sea Shepherd erhält eine Million Dollar von der Dutch National Postcode Lottery

Am 9. Februar, nur wenige Stunden nachdem die Gojira das japanische Walfang-Todesschiff Nisshin Maru im Südpolarmeer abgefangen hatte, nahmen der leitende Geschäftsführer von Sea Shepherd, Steve Roest und das holländische Vorstandsmitglied Laurens de Groot einen Scheck über eine Million Euro von der Dutch Postcode Lottery in den Niederlanden entgegen.

Weiterlesen...

Sea Shepherd stört das illegale Walmassaker

09. Februar 2011

Sea Shepherd stört das illegale Walmassaker

Die Gojira, Sea Shepherds Spähschiff, hat das illegale japanische Walfangschiff Nisshin Maru, das von Sea Shepherd „Todesstern der Wale“ genannt wird, am 9. Februar um 21:15 NZST ausfindig gemacht. Die Nisshin Maru wurde beim Flensen eines Wales auf ihrem Achterdeck bei 74 Grad und 16 Minuten Süd und 149 Grad und 2 Minuten Ost entdeckt.

Weiterlesen...

News / Kommentare

  • Willkommen auf dem kleinen Horrorschiff
  • Das beste Weihnachtsgeschenk von allen – das Ende des Walfangs in der Antarktis
  • MITARBEIT AUF SEE – HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN
  • Costa Ricas Umweltminister erklärt Paul Watson zum Helden

Event-Vorschau

Österreich News

  • 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok