• Simple Item 1
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2

Das Ende des Walfangs im Südpolarmeer!

Harpunenschiff mit einem frisch getöteten Zwergwal im Schlepp. Foto: Marianna Baldo/Sea ShepherdMittwoch, 26. Dezember 2018: Sea Shepherd hat sich seit 2002 gegen Japans Walfang im Antarktischen Walschutzgebiet eingesetzt. Die ersten Fahrten in die Gewässer der Antarktis fanden 2002 statt, dem folgten fortlaufende Kampagnen von 2005 bis 2017. Durch das Einschreiten von Sea Shepherd wurden in diesem Zeitraum über 6.000 Wale vor den Harpunen der japanischen Walfangflotte gerettet, die ihren kommerziellen Walfang unter dem Deckmantel der Forschung betrieb.

Weiterlesen...

Wir wünschen euch allen einen guten und sicheren Start ins neue Jahr!

RobbeLiebe Unterstützer/innen und Freunde/Freundinnen von Sea Shepherd

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten diese Gelegenheit nutzen,um uns von ganzem Herzen für die unglaubliche Unterstützung zu bedanken! Eines unserer beliebtesten Bilder in diesem Jahr: ein Australischer Seelöwe. Das Foto wurde letzten März im Rahmen von OPERATION JEEDARA in der Großen Australischen Bucht aufgenommen.
Mit diesem Foto wollen wir das Jahr 2018 verabschieden.

Weiterlesen...

Warum ein ruhiger Tag auf Patrouillen ein guter Tag ist

ruhig 620. Dezember 2018: Bericht des Captains der SAM SIMON, Alistair Allan

Liberia, Westafrika – Es ist wieder ein wolkenloser Tag, und das blaue Wasser schimmert unter der unnachgiebigen Sonne. Nur selten durchbricht eine leichte Brise Wind die unendliche, türkise Weite, auf die ich durch mein Bullauge blicke. Das interne Telefon in meiner Kabine beginnt zu klingeln. Am anderen Ende der Leitung ruft eine aufgeregte Stimme: „Orcas! Draußen sind Orcas!“ Schnell steige ich die Stufen zur Brücke empor und halte Ausschau von der Steuerbordseite. Als ich meinen Blick über das Wasser gleiten lasse, taucht eine riesige Rückenflosse unmittelbar neben dem Schiff auf. Es ist die größte der Schule, die Matriarchin. Ich erkenne, dass sie auf allen Seiten neben unserem Schiff schwimmen, eine Familie von etwa 12 Tieren! Die Crew ist begeistert von dem Anblick der jungen Mitglieder der Orcafamilie, die herumspringen und -spritzen.

Weiterlesen...

Taiwanesischer Kapitän wegen Shark Finning zu 20 Jahren Haft verurteilt

Buah Naga 112. Dezember 2018: Der Eigentümer und Kapitän des unter malaysischer Flagge fahrenden Schiffes BUAH NAGA 1, das von tansanischen Strafverfolgungsbehörden im Rahmen von OPERATION JODARI geentert und festgesetzt wurde, hat in der Anklage wegen illegalen Besitzes von Haiflossen auf schuldig plädiert. Hierbei handelte es sich um einen vereinbarten Vergleich mit der tansanischen Staatsanwaltschaft.

Weiterlesen...

News / Kommentare

  • Willkommen auf dem kleinen Horrorschiff
  • Das beste Weihnachtsgeschenk von allen – das Ende des Walfangs in der Antarktis
  • MITARBEIT AUF SEE – HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN
  • Costa Ricas Umweltminister erklärt Paul Watson zum Helden

Event-Vorschau

Österreich News

  • 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok